Wald
  • Foto: Maike Newsom / Greenpeace Hamburg

Die Wälder der Erde bergen eine wunderbare Artenvielfalt. Sie sind wichtiger CO2- und Wasserspeicher, Erosionsschutz und Lebensraum für bedrohte Völker. Die Wälder sind jedoch massiv gefährdet, durch Holzeinschlag und durch Rodungen für die Landwirtschaft und für die Produktion von Agrokraftstoffen.

Unsere Aktionen wenden sich an Politik, Holzfirmen,Papierproduzenten und den Handel. Wir klären die Öffentlichkeit über die Problematik auf und werben für waldfreundliches Verhalten und Einkaufen. Auf der Web-Site findet ihr auch unseren Hamburger Einkaufsratgeber für Papierprodukte. Mit unseren Aktionen streiten wir für den Schutz der letzten Urwälder und für eine Waldnutzung, die sich nachhaltig und sozialverträglich zeigt.

Unsere Amazonas-Kampagne, die sich gegen den Bau des São-Luiz-do-Tapajós-Staudamm in Brasilien gerichtet hat, war ein voller Erfolg. Lest hier mehr dazu.

Zum Thema Wald arbeiten wir im Arbeitskreis Grüne Stadt.

Ansprechpartner: Manfred Starck und Katharina Heider