Vortrag: Kein Essen in Trog und Tank

Sieben von zehn Hauptrisiken für Tod hängen in Deutschland direkt oder indirekt mit unserer Ernährung zusammen. 21-37% der Treibhausgasemissionen werden durch die Nahrungsmittelproduktion verursacht. In diesem Vortag gehen wir auf die Fragen ein, wie eine Klimagesunde Ernährung aussieht, was wir damit ganz konkret erreichen können und welche weiteren Handlungsmöglichkeiten wir in Bezug auf unsere Nahrung für ein gesundes und sozial gerechtes Leben haben. 

Wann?
01.11.23 um 19:30 Uhr

Wo?
Bei Greenpeace in der Hongkongstr. 10, 20457 Hamburg – im Kinoraum
Zugang von der Arkaden (Wasserseite)
U-Bahn U4 Überseequartier

Der Eintritt ist frei
Wir freuen uns auf Dich!

Du willst auch aktiv werden?

An Infoständen unterstützen, Müll sammeln, Schüler informierem, an Demos teilnehmen etc.

So geht's...

Nächster Kennenlernabend

03.06.2024 - 19:30 Uhr (Hongkongstr. 10)

Weitere Infos

Social Media