Podcast Tee mit G

Wir interviewen aktive Ehrenamtliche aus Hamburg

FOLGE 10: Tee mit G – Das gute Leben für alle: ein Gespräch mit Gemeinwohlökonomin Jutta Hieronymus

Der Kapitalismus hat ausgedient, findet Jutta Hieronymus. Hohe Umweltschäden, ein stressiges Arbeitsleben und Chefs, die das Hunderttausendfache ihrer Mitarbeitenden verdienen, sind Folgen dieses Wirtschaftens. Erfolg wird dabei ausschließlich in Geld gemessen. Die Gemeinwohlökonomie will das ändern. Sie fordert, Umweltfreundlichkeit, Demokratie und Nachhaltigkeit mit in die Bewertung aufzunehmen und „gute“ Unternehmen zu belohnen. So soll langfristig ein gutes Leben für alle möglich sein. Wie sie das erreichen will und welche Messinstrumente es längst gibt, verrät die Aktivistin Hieronymus im Interview bei Tee mit G, dem Hamburger Greenpeace-Podcast.
Alles Folgen gibt es in der Soundcloud oder auf Spotify (siehe unten).

Folge 1: Klimaschutzgesetz Roda Verheyen
Folge 2: Naturfotograf Markus Mauthe
Folge 3: Architects for Future
Folge 4: Volksinitiative Rettet Hamburgs Grün
Folge 5: Die unglaubliche Geschichte der Elbvertiefung
Folge 6: Lena Hansen (Green Events)
Folge 7: Annika Müller aus dem Arbeitskreis Meere (Greenpeace HH)
Folge 8: Tee mit G – Volksdorfer Flaniermeile mit Michael Forke
Folge 9: Tee mit G – Im Gespräch mit Volker Henkel von Solisolar
Folge 10: Das gute Leben für alle – ein Gespräch mit Jutta Hieronymus

Die Podcast Folgen findest du auf Spotify – viel Spaß beim Hören!