Arbeitskreis Frieden

Das Wort „Frieden“ steckt natürlich nicht zufällig in Greenpeace. Die Gründung steht in Verbindung mit dem Einsatz einer Gruppe von Aktivist:innen, um Atomwaffentests der USA zu stoppen. Die Motivation der Bewegung war von Beginn an Frieden und Umweltschutz.
Greenpeace Deutschland widmet sich in den letzten Jahren mit einer Kampagne wieder verstärkt dem Thema Frieden. Hierbei stehen zwei Ziele im Vordergrund; eine echte Beschränkung von Waffenexporten (insbesondere an nicht EU/NATO-Staaten) und der Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag (TPNW).
Bei einer aktuellen Krise (wie z.B. den Krieg der russischen Regierung in der Ukraine) setzen wir aktiv Zeichen für Frieden und Schutz der betroffenen Menschen. Wir unterstützen Demonstrationen, die ein klares Zeichen für den Frieden setzen und organisieren Mahnwachen.


In der Gruppe Hamburg gibt es derzeit noch keinen festen AK Frieden. Bei Interesse darf sich jeder gerne bei uns melden.

Arbeitskreis Frieden

frieden@greenpeace-hamburg.de

Schreibe uns gerne oder komm gleich zu einem unserer Kennenlernabende. Diese finden an jedem ersten Montag des Monats um 19:30 Uhr statt, online oder in der Hongkongstraße 10, 20457 Hamburg.

Ansprechpartner

Lars Klitscher

Du willst auch aktiv werden?

An Infoständen unterstützen, Müll sammeln, Schüler informierem, an Demos teilnehmen etc.

So geht's...

Social Media