Meere

Wissen, was drin ist: CodeCheck

Kann ich diesen Fisch gutem Gewissens servieren? Enthält dieses Produkt Palmöl? Versteckt sich hier nicht doch Mikroplastik? Wer nachhaltig leben und konsumieren möchte, findet sich nicht selten ratlos vor dem Supermarktregal wieder.

Abhilfe kann da CodeCheck schaffen. Die kostenlose App funktioniert wie ein Barcode-Scanner und informiert binnen Sekunden über Inhaltsstoffe, Umweltbilanz und Nährwerte eines Produktes und schlägt zugleich gesündere und/oder nachhaltigere Alternativen vor. Bewertet werden die Inhaltsstoffe ausgehend von verschiedenen Expertenmeinungen, auch Greenpeace berät u.a. in Fragen der Nachhaltigkeit und in der Kategorie Palmöl.

Dabei kann jeder Nutzer eigene Präferenzen setzen und sich die Kategorien anzeigen lassen, die ihm wichtig sind: Gluten, Laktose, Silikon, vegan, Mikroplastik, Fett/Salz/Zucker und Palmöl. Neu seit November 2020 ist außerdem das gemeinsam mit dem Eaternity Institute entwickelte Feature  Klima-Score, mit dem die App den CO2-Fußabdruck von Lebensmitteln aus dem Supermarkt anzeigt.

Doch CodeCheck bietet nicht nur per Scan Information, der User hat auch die Möglichkeit, sich die Bewertungen unzähliger Produkte in der Datenbank anzusehen. Diese ist untergliedert in die Kategorien „Baby und Kind“, „Haushalt“, „Kosmetik“, „Lebensmittel“ sowie „Mehr“ (zum Beispiel Haushaltshilfen, Heimwerken, Medien), welche wiederum zahlreiche Unterkategorien umfassen.