Meere

The Whale & The Raven: Wunderschöner Kinonachmittag im Zeise.

Hamburg, 1. September 2019 Wir waren dabei als der Film “The Whale and the Raven” unter Anwesenheit besonderer Gäste seine Hamburg-Premiere feierte. In wunderschönen Naturaufnahmen und auf sehr einfühlende Weise richtet dieser Film die Aufmerksamkeit auf das sensible Zusammenspiel von Mensch und Natur. Das Interesse der ZuschauerInnen am Meeresschutz war beeindruckend. Hier haben wir für Euch einmal unsere Eindrücke festgehalten:

Nach einer Begrüßung und Anmoderation durch den engagierten Vertreter des Zeisekinos Henning von Hertel, fand die Filmpatin, Schauspielerin Sandra Borgmann, wunderschöne Worte, um die Besonderheit des Films hervorzuheben und die BesucherInnen noch einmal mehr abzuholen in die Thematik und die bezaubernden Bilder und Klänge, die folgen sollten.

Weitere Ausführungen erhielten die ZuschauerInnen der Hamburg-Premiere im Anschluss an den Film, als die Macherin des Films Mirjam Leuze, die Editorin Sandra Brandl, der Produzent Marcelo Busse und der Meeresbiologe Thilo Maack von Greenpeace e.V. auf der Bühne Fragen zum Film und zur aktuellen Lage der Bedrohung der Meere beantworteten. Hierbei wies der Greenpeace-Experte deutlich auf den immensen Schaden hin, den die Meere durch den Menschen nehmen und die daraus resultierende dringende Notwendigkeit der Einrichtung von Schutzgebieten auf der hohen See. So fordert Greenpeace aktuell in einem dringenden Apell an die Vereinten Nationen, dass 30% der Weltmeere bis 2030 unter Schutz gestellt werden müssen. Die BesucherInnen konnten dazu an unserem Infostand mit Ihrer Unterschrift unsere zugehörige Petition unterstützen –  der Ansturm und das Interesse am Thema Meeresschutz waren – passend zu Film – wunderschön und beeindruckend groß.

Willst auch Du Dich für den Schutz der Meere stark machen? Die Petition kannst Du hier auch online unterzeichnen: https://www.greenpeace.de/meeresschutz.

Bei “In Bewegung für die Meere” kannst Du ferner alle ohne maschinelle Hilfe zurück gelegten Seemeilen imaginär für die Errichtung der Schutzzonen spenden. Weitere Infos dazu findest Du hier: https://www.greenpeace.de/themen/meere/meeresschutzgebiete/bewegung-fuer-die-meere

Film verpasst? Macht nichts, er läuft grade erst an. Hier findest Du weitere Infos zum Film und den nächsten Vorstellungen https://mindjazz-pictures.de/filme/the-whale-and-the-raven/