zum Inhalt springen [ i ]
Entdecke Greenpeace weltweit
Filmvorführung "La Buena Vida"

Wir laden ein zur Filmvorführung von "La Buena Vida" nach Stade.

 

Mittwoch, 23.09.2015 19.30 Uhr

Pastor-Behrens-Haus, Ritterstr. 15, Stade

Eintritt frei.

Hier ist der Trailer zu sehen.

 

Das geplante Kohlekraftwerk in Stade soll laut Bebauungsplan die benötigte Kohle vom Weltmarkt einkaufen und Kolumbien ist einer der größten Exporteure. Der Film hat der konkreten Bezug zu unserer Arbeit gegen das KKW Stade.

Wedeler Hafenfest

Auf der Vereins- und Kulturmeile auf dem Wedeler Hafenfest am 12. Juli 2015 vor dem Schulauer Fährhaus präsentierte sich das Team50Plus von Greenpeace Hamburg mit Aktionen den Besuchern.

Greenpeace auf der ZSU-Messe

Am Donnerstag, den 9. Juli und Freitag, den 10. Juli 2015, hatte das Zentrum für Schulbiologie und Umwelterziehung (ZSU) alle Hamburger Schulen und die interessierte Öffentlichkeit zu seiner alljährlich stattfindenden Messe eingeladen. 

Das Atomare Vermächnis
Ein Film der Greenpeace-Gruppe Hamburg, Arbeitskreis Umwelt und Wirtschaft

Hamburg, 30.6.2015 - Durch die Atomtechnologie sind bisher weltweit ca. 300.000 t hochradioaktiver Atommüll erzeugt worden und es kommen jedes Jahr ca. 20.000 t hinzu.


Dieser Atommüll muss für sehr lange Zeit zuverlässig gelagert werden. 100.000 Jahre werden dafür veranschlagt, also deutlich länger als die Kulturgeschichte der Menschheit.

Dieser Film beleuchtet das Problem der Kenntlichmachung der Lagerstätten über sehr viele Generationen. Ein Problem, mit dem sich bisher nur wenige Wissenschaftler befasst haben.

Weitere Nachrichten