Energie
  • Foto: Bastian Voigt, Greenpeace Hamburg

Fossile Energieträger wie Öl und Kohle sind Hauptbestandteil unserer derzeitigen Energieversorgung. Ihre Verbrennung setzt in großen Mengen das Treibhausgas CO2 frei.

Wir setzen uns für eine Zukunft ohne klimaschädliche Kohle- und riskante Atomkraftwerke ein. Wir setzen auf Sonne und Wind. Unser Ziel ist die Energiewende in Deutschland, eine komplette Energieversorgung durch die Erneuerbaren Energien.

Deshalb streiten wir für die Stilllegung der Kohlekraftwerke in Hamburg und Umgebung (Moorburg, Wedel, Tiefstack) und gegen den Neubau in Stade.

Wir haben 2012 durch eine regionale Kampagne dazu beigetragen, Pläne für den Neubau eines riesigen Kohlekraftwerks in Brunsbüttel erfolgreich zu Fall zu bringen. Zahlreiche Greenpeace-Gruppen in ganz Deutschland hatten uns dabei unterstützt

Zum Thema Energie arbeiten wir im Arbeitskreis Grüne Stadt.

Ansprechpartner: Rainer Zimmermann