Arktis
  • Foto: Diana Brzenczek / Greenpeace Hamburg

Die Arktis ist bedroht. In Folge des Klimawandels schmilzt das ewige Eis und die Permafrostböden tauen auf. Wir stemmen uns gegen eine Ausbeutung der nun erreichbaren Öl- und Gasvorkommen und den Schutz dieses sensiblen Lebensraumes und der Tiere darin. Wenn die Ende 2015 in Paris beschlossenen Klimaziele überhaupt noch eine Chance haben sollen, dürfen die Ölvorkommen nicht aus der Arktis geholt werden sondern müssen dort bleiben. In dem kalten und unzugänglichen Gebiet könnte im Falle einer Ölkatastrophe zudem kaum geholfen werden, die Auswirkungen auf den Lebensraum wären katastrophal.

Deshalb begleiten wir alle laufenden Kampagnen von Greenpeace, indem wir die Bevölkerung über die Bedrohung der Arktis aufklären und gegen die Verantwortlichen, wie z.B. die Ölkonzerne, vorgehen.

Denn auch wenn uns die Arktis weit entfernt zu sein scheint, ist die mit unserem Leben stärker verbunden als wir meinen!

Beiträge zum Thema

Fahrrad-Demo zum Schutz der Arktis am 4. Oktober

Am 4. Oktober organisierten wir den diesjährigen IceRide in Hamburg. Wir trafen uns am Dammtor und radelten um die kleine […]

Eine Bohrinsel aus Legosteinen für den Schutz der Arktis

Hamburg, 28. 3. 2014 – Um 15 Uhr protestiert die Greenpeace-Jugend an den Landungsbrücken mit einem Straßentheater gegen Ölbohrungen in […]

Protest für die Freilassung der inhaftierten Kollegen in Russland

Hamburg, 4.10.2013 – Diesen Samstag protestiert Greenpeace Hamburg ab 13 Uhr vor der Europa-Passage am Jungfernstieg für die Freiheit ihrer Kollegen, […]

Schützt die Arktis. Stoppt Gazprom!

Am 1. Mai traf der erste Gazprom-Tanker mit Öl aus der Arktis in Rotterdam ein. Gemeinsam mit Hunderten Greenpeace-Gruppen in […]

Protest mit Menschenbanner für den Schutz der Arktis

Aktivisten von Greenpeace Hamburg protestierten gestern am 20. April 2013 auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz mit einem Menschenbanner für ein Schutzgebiet in […]

Protest gegen Ölbohrungen in der Arktis

Greenpeace Hamburg protestiert heute an der Shell-Tankstelle am Bahnhof Dammtor gegen die Pläne des Ölkonzerns auch in Zukunft in den […]

Rock und Indie für die Arktis

Am Mittwoch, den 20. Februar 2013, wurde gerockt. Greenpeace Hamburg hatte eingeladen zum Benefizkonzert zum Schutz der Arktis. Zu hören […]

Greenpeace Hamburg auf der Messe „Du und Deine Welt“

Vom 22. bis 30. September 2012 präsentierte Greenpeace Hamburg seine aktuelle Kampagne zum Schutz der Arktis auf der Messe „Du […]

Greenpeace-Aktivisten protestieren bundesweit an Shell-Tankstellen

Hamburg, 1.9.2012 – Greenpeace-Aktivisten protestieren heute in Hamburg erneut gegen die Pläne von Shell, in diesem Sommer in der Arktis […]